Recycling von Metall-Kunststoffverbunden und Hybridwerkstoffen

Mit der Finanzierung des Projektverbundes „ForCycle“  mit € 3 Millionen fördert die bayerische Staatsregierung2014 Forcycle die Entwicklung innovativer Recyclingverfahren mit dem Hauptinteresse auf Metalle, Komposite, Baustoffe und biogenen Polymeren über einen Zeitraum von 3 Jahren (2014 – 2016).
In einem Teilprojekt wird der CreaSolv® Prozeß als schonende Trennung von Metall-Kunststoffverbunden und deren separate Rückgewinnung untersucht.

Weiterlesen: Forcycle (2014)

nach oben