Die EPC Gruppe offeriert umfassende Kompetenz im Chemieanlagenbau (Polymerisation), die von der Verfahrenstechnik, Planung und Erschließung bis zur Realisierung reicht.

Sie ist somit der ideale Partner, um den CreaSolv® Prozess vom Technikums- in den Produktions-Maßstab zu führen und Kooperationspartner der CreaCycle GmbH seit 2002.

Man kann dabei auf ein breites Wissensspektrum der EPC Kompetenzzentren zurückgreifen, die den Erfahrensschatz von Großunternehmen der chemischen Industrie bieten und bereits Projekte in den verschiedensten Ländern erfolgreich betreut haben.

Modernisierung zur Leistungssteigerung und zur Verbesserung des Umweltschutzes gehören ebenso zum Programm, wie 30 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Polymerisation (Polyester und Polyamid) und des Kunststoffrecyclings.

Im August 2014 wurde die EPC Group ausgezeichnet und gehört seitdem zu den "Top-100-Innovatoren des deutschen Mittelstands".

Die EPC Gruppe hat die Kommerzialisierung des CreaSolv® Verfahrens von Anfang an als Anlagenbauer unterstützt, da potentielle Kunden aus der Entsorgungsbranche in der Regel keine Erfahrung im Betrieb chemischer Verfahren haben.

  • Recyclinganlagen für exandiertes Polystyrol (EPS/XPS) auf Basis des CreaSolv® Prozesses - Link
  • Broschüre "EPS Recycling Technology" - Link
nach oben