LÖMI GAW GroupDie LÖMI GmbH entwickelt seit 1991 hochwertige und innovative verfahrenstechnische Anlagen, insbesondere zum Umgang mit Lösemitteln.

Diese Kompetenzen brachte LÖMI bereits in das Poly-Ressource Projekt (2010) mit ein, dessen Ziel die Erfassung und Aufarbeitung von schadstoffhaltigen Altkunststoffen aus WEEE und ELV Shredder-Rückständen mit dem CreaSolv® Prozess zur Erzeugung von gesetzeskonformen Kunststoff-Rezyklaten war.

2017 wurde die 1. CreaSolv® Recycling Pilotanlage für mehrschichtige Beutelverpackungen für Unilever in Deutschland bei LÖMI fertiggestellt, um dann in 2018 in Indonesien installiert zu werden.

Um dieser Technologie weltweit zum Durchbruch zu verhelfen, sind LÖMI und die GAW Gruppe in 2018 eine strategische Partnerschaft eingegangen.Die GAW Gruppe ist ein weltweit agierender Technologiekonzern mit dem Fokus auf Papier- & Kunststoffindustrie und Prozessautomatisierung.

2022.03.02 LÖMI CreaSolv Demonstration plant2019 eröffnete LÖMI einen 2. Standort in Deutschland für die Errichtung einer vielseitig eisetzbaren CreaSolv® Pilotanlage für das europäische MultiCycle Projekt, das bis zum April 2022 lief.

Ab Mai 2022 steht diese CreaSolv® Demonstrationsanlage mit einer Kapazität von 25 kg/Stunde jetzt auch für Bemusterungsversuche für Forschungs- und Industriepartner zur Vorbereitung kommerzieller Anlagen und Prozeßschritte zur Verfügung.

LÖMI ist ein Hauptausrüster für die CreaSolv® Technologie.

 

Kontakt bei LÖMI/GAW
Dipl.-Ing. Alexander Rinderhofer
Puchstr. 76
A-8020 Graz / Österreich
Tel.        +43 (0) 316 270 40
Email:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

LÖMI-Unternehmensbroschüre (in englischer Sprache): Link

GAW "Moderne Alchemisten im Kunststoff-Recycling" von April 2020: Link

 
nach oben